Erweiterte Modellierung & Management von Anforderungen

Der vielleicht herausfordernste Teil eines Projektes ist, alles bezüglich der Anforderungen richtig zu machen. In diesem Kurs werden viele Methoden, Werkzeuge, Modelle und Techniken vorgestellt zur Erhebung und Analyse von Anforderungen.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

ÜBERBLICK

Der vielleicht herausfordernste Teil eines Projektes ist, alles bezüglich der Anforderungen richtig zu machen. In diesem Kurs werden viele Methoden, Werkzeuge, Modelle und Techniken vorgestellt zur Erhebung und Analyse von Anforderungen. Teilnehmer werden das Erfassen, Analysieren, Modellieren, und Verfolgen von Anforderungen durch eine ansprechende Fallstudie üben. Außerdem wird vermittelt, wie wichtig der Aufbau von Beziehungen und Vertrauen in den Anforderungsprozess ist, indem Stakeholder kategorisiert und ihre Rollen, Verantwortlichkeiten, und ihr Einfluss analysiert werden.

ZIELE

  • Diskutiere den Rahmen der Business Analyse.
  • Beschreibe die progressive Ausarbeitung der Anforderungen von High-level Geschäftsanforderungen zu detaillierten Lösungsanforderungen.
  • Notiere die einzelnen Komponenten einer „großartigen” Anforderung und liefere Beispiele für jede.
  • Verwende einen systematischen Prozess zur Erhebung, Analyse und Modellierung von Anforderungen, die kritisch für den Geschäftserfolg sind.
  • Verfolge Anforderungen zurück zu Geschäftsproblemen und Geschäftszielen.
  • Diskutiere zahlreiche Techniken zur Erhebung der richtigen Informationen von den Kunden in der richtigen Situation.
  • Stelle bohrende Fragen, um versteckte Anforderungen zu entdecken.
  • Diskutiere vier Techniken, damit die Sitzungen zur Geschäftsprozessmodellierung fokussiert bleiben.
  • Übe das Modellieren von Geschäftsprozessen durch Erstellen von „as-is” und „to-be” Prozessplänen.
  • Sammle Informationen zu Anforderungen zur Unterstützung der Geschäftsprozesse.
  • Erstelle ein Use Case Diagramm und einen Bericht zum Fluss der Ereignisse.
  • Verwende eine technisch nicht allzu anspruchsvolle Prototyping Technik zur Erhebung von Geschäftsanforderungen.

INHALT

Modul 1 Introductions

Modul 2 Requirements Foundation

Einführung in den Rahmen der Business Analyse
Anforderungen Definiert
Klassifizierung der Anforderungen von High-Level zu Detailliert: Business, Stakeholder, Funktional, Nicht-Funktional, Transition, Business Rules mit Beispielen
Was ist eine gute Anforderung?
Einführung in die Anforderungsanalyse durch Modellierung

Modul 3 Effective Elicitation

Diskussion Übung
Erhebung Techniken
Überlegungen bzgl. der Wahl der Techniken
Bleibe fokussiert
Stelle fokussierte Fragen
Agendas und Grundregeln
Fallstudie Workshop

Modul 4 Process Mapping

Prozessdiagramme
Prozessplan Definition
Notizen zur Booklet Kritik
Bleibe fokussiert
Prozessumfang
Primäre und alternative Pfade
Ausnahme Parkplatz
Workshop Teil 1

Modul 5 Getting and Translating Information Requirements

Schritte um Informationen zu Anforderungen zu sammeln
– Entitäten
– Attribute
– Beziehungen
Daten Business Rules:
– Übersetzen von Kardinalitäts- und Optionalitätsregeln, Regeln der referentiellen Integrität, Regeln bearbeiten, Attributsbeschränkungen
Workshop

Modul 6 Use Cases

Grundlegende Elemente
Use Case Modell: Diagramm und Akteure
Workshop
Use Case Iterationen
Bericht Fluss der Ereignisse
Beispiele
Use Cases und Test Cases
Workshop

Modul 7 User Interfaces and Prototyping

Allgemeine Überlegungen
Akteure, Ziele, und Szenarien
Zweck des Prototyping
Rollen
Prototype Beurteilungssitzungen
Prototyping Prozess
Workshop

Modul 8 Presentations

Begutachtung der Präsentationen jedes Team (während des Kurses)

Modul 9 Appendix

Bibliographie
Anforderungspaket

TEILNEHMER

Dieser Workshop richtet sich an Business Analysten, Projekt Manager, Entwickler, und jeden, der an Projekten zur Software-Entwicklung beteiligt ist. Er bietet auch ausgezeichnete Informationen für Geschäftskunden und Sponsoren, Qualitätssicherungsanalysten, und andere Stakeholder, die sich mit Projekten zur Software-Entwicklung befassen. Technische Erfahrung ist nicht notwendig, aber ein Verständnis für Anwendungsentwicklung ist erforderlich.

Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten an der Analyse, Entwicklung, Wartung / Weiterentwicklung von mindestens einer Software-Anwendung gearbeitet haben.

FORMAT

Während des Kurses werden Einzel- und Gruppenaufgaben gemischt, damit sich die erlernten Werkzeuge und Techniken nachhaltig einprägen. Ein lebendiges Rollenspiel und Fallstudien helfen die gelernten Konzepte zu vertiefen. Teilnehmende müssen auf ein hohes Niveau an Mitarbeit vorbereitet sein. Jeder Teilnehmer wird einen umfassenden Studienführer erhalten, komplett mit Beispielen und Seminarlösungen.

WISSENSGEBIETE

BABOK® Guide

Business Analysis Planung und Controlling
Erhebung und Zusammenarbeit
Management des Anforderungslebenszyklus
Strategieanalyse
Anforderungsanalyse und Definition des Designs
Lösungsbewertung
Allgemeine Kompetenzen

PMBOK® Guide
Project Scope Management

Zusätzliche Information

ID

TR-BA-007

Sprache

German, English

Termine

Aachen – 16/09/2019

Level

Intermediate

Dauer

2 tage

Punkte

16 PDUs, 16 CDUs

Preis

€1.280

Minimum

4 Teilnehmer

Maximum

8 Teilnehmer

Trainer

CBAP/PMP

Switch The Language
    Einkaufswagen