Design Thinking

Design Thinking ist ein beliebtes Vorgehensmodell um innovative Ideen zu erarbeiten. Es richtet den Fokus streng auf die Leistungsempfänger und ihre Bedürfnisse, fordert ein empathisches Vorgehen und fördert einen extrem praktischen und schnellen Ansatz, um kreative, innovative Lösungen zu entwickeln. Lernen Sie in diesem Kurs Design Thinking im Teams anzuwenden.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

ÜBERBLICK

Design Thinking ist ein seit Jahren in der StartUp-Szene äußerst populäres Vorgehensmodell, um innovative Ideen zu erarbeiten. Es richtet den Fokus streng auf die Leistungsempfänger und ihre Bedürfnisse, fordert ein empathisches Vorgehen und fördert einen extrem praktischen und schnellen Ansatz, um kreative, innovative Lösungen zu entwickeln.
Design Thinking ist keine neue Projektmanagementmethode. Es schaut im Ergebnis nicht auf die Umsetzung eines vorab definierten Ziels, sondern unterstützt ein Team dabei, die viel wichtigere Anfangsfrage zu beantworten: „Was sollten wir für wen, wie umsetzen?“

Design Thinking kombiniert verschiedene kreative Arbeitstechniken und Methoden in einem eigenen Prozess und beantwortet so diese Frage über schrittweisen Erkenntnisgewinn und eine iterative Reduktion von Komplexität. Design Thinking – Den Kern erfolgreicher Innovationen finden Bei Design Thinking konzentriert sich vieles darauf, menschliche Bedürfnisse zu erforschen und neue Lösungen zu kreieren. Dabei nutzen Sie, in einem Prozess bestehend aus sechs Schritten, typische Tools und das Mindset von Designern. Design bedeutet in diesem Zusammenhang nicht ästhetisch anspruchsvoll, sondern auf eine kreative Art, die für eine erfolgreiche Innovation notwendigen Faktoren „Markt“, „Umsetzung“ und „Bedürfnis“ zu berücksichtigen.

Es geht in einem Design Thinking Projekt darum:

– ein gemeinsames Verständnis des Problems auszuarbeiten
– die Realität zu erforschen
– eine einzigartige Sichtweise auf das Problem zu entwickeln
– Ideen zu entwickeln
– Lösungen in Form von Prototypen zu realisieren
– schnellstmöglich Feedback einzuholen

Design Thinking eignet sich nicht nur für die Entwicklung innovativer Produkte und Services. Mit dem Vorgehensmodell, den Tools und vor allem dem hierfür notwendigen Mindset können Sie eine Vielzahl unternehmerischer Herausforderungen lösen, wie z.B. die Customer Journey optimieren, Mitarbeiterengagement steigern oder gar M&A-Projekte und die strategische Planung unterstützen. Die Möglichkeiten, die Ihnen Design Thinking bietet um Fortschritte und letztlich auch sinnvolle Ergebnisse zu erzielen, sind zahlreich und vielfältig.

INHALT

  • Design Thinking – Das Vorgehensmodell
    Was ist Design Thinking; das Vorgehensmodell und die Phasen eines Design Thinking Projekts; Aufbau und Ablauf eines Design Thinking Projekts
    (Die Prozessschritte; zwei prominente Beispielprojekte; WarmUps und ihre Bedeutung; Feedback annehmen und geben; die Bedeutung des Raums; Time Boxing; Diskussion zu Design Thinking und Projektmanagement und Agilen Methoden)
  • Design Challenge
    Probleme erkennen und verstehen; Situationen und Personen beobachten und kennenlernen; Schlussfolgerungen ziehen; Ideen generieren; Prototypen entwickeln; Testen und Validieren
    (vor jeder Phase die Ziele noch einmal erläutern sowie einige der prominentesten Tools und Methoden vorstellen)
  • Design Thinking in Unternehmen
    Design Thinking im Alltag; Design Thinking in Projekten; Design Thinking Coaching(Grundausstattung; Hack your Space; Welche Projekte eignen sich und welche nicht; Überzeugungsarbeit; die Rolle eines Coaches; externes vs. internes Coaching; eigene WarmUps entwickeln; Demos von Methoden)

ZIELE

In diesem 2-Tage-Seminar lernen Sie die Grundlagen des Design Thinking Vorgehensmodells sowie die wichtigsten Tools und Methoden kennen. Weiterhin werden Sie erfahren, welches Mindset für eine erfolgreiche Anwendung notwendig ist und wie sich dieses, einfach und mit viel Spaß erlernen lässt.

Besuchen Sie das Seminar, wenn Sie immer wieder vor der Herausforderung stehen, kreative und innovative Lösungen für komplexe Themen zu erarbeiten, bei denen klassische Planungs- und Entwicklungsansätze nicht ausreichen. Sie werden anhand einer eigenen Design Challenge alles Wesentliche zu Design Thinking direkt erleben und zudem erfahren, wie man Teams in der Arbeit mit dem Vorgehensmodell coacht und das Thema in der eigenen Organisation praktisch umsetzen kann.

TEILNEHMER

  •  Führungskräfte in Unternehmen
  •  Projektmanager und -verantwortliche
  •  Change Agents / Manager in Unternehmen
  •  Methodentrainer, -coaches und -experten
  •  Mitarbeiter in Vertrieb oder Marketing
  •  Mitarbeiter aus Innovationsabteilungen
  •  Mitarbeiter in Unternehmensberatungen

FORMAT

Dauer: 2 Tage Präsenzseminar. Bitte achten Sie auf bequeme Kleidung und Schuhe.

Zusätzliche Information

ID

TR-BA-006

Sprache

Deutsch, Englisch

Termine

Aachen – 19/11/2019

Level

Intermediate

Dauer

2 Tage

Punkte

16 PDUs, 16 CDUs

Preis

€1.280

Minimum

4 Teilnehmer

Maximum

8 Teilnehmer

Trainer

Zertifizierter Design Thinking Trainer

Switch The Language
    Einkaufswagen